Hebefaltläden

Designorientierter und moderner Raumabschluss

Fließende und offene Räume bestimmen die heutige Architektur und gerade deshalb kommt einer flexiblen Raumnutzung große Bedeutung zu. Raumteiler gibt es schon seit jeher. Unser Hebefaltladen als  flächenbündiger, beweglicher Raumabschluss macht die unterschiedliche und zeitgleiche Raumnutzung möglich.  In Ausgabestationen wie Cafeterien, Mensen oder Kantinen entstehen durch die temporäre Trennung zwei separate Räume, die optimal und separat genutzt werden können. Wird der Hebefaltladen geschlossen, entsteht aus dem Speisesaal einer Schulmensa in kürzester Zeit ein gemütlicher Veranstaltungsraum.

 

Maßanfertigungen sind für uns Alltagsgeschäft

Jeder Hebefaltladen wird individuell entwickelt und Ihren Wünschen und objektspezifischen Anforderungen angepasst. Das gilt für das Design sowie für funktionale und konstruktive Details.  Von Holz über Metall, Glas oder Trespa-Platten ist jede flächige Beplankung möglich. Unsere patentierte Steuervorrichtung macht schmale Fugen möglich, so lässt sich der geschlossene Hebefaltladen perfekt in die Wandverkleidung integrieren.

Bei der Bedienung des Hebefaltladens kann zwischen manuell oder motorisch gewählt werden.

Referenzen

Mensa Realschule

Neben Fach- und Sachkompetenz liegt der pädagogische Schwerpunkt der Realschule Au in der Hallertau vor allem auch auf der Vermittlung von sozialen Fähigkeiten. Für eine bestmögliche Unterstützung des Lernprozesses bietet der Erweiterungsbau großzügige Gemeinschaftsbereiche wie die lichtdurchflutete Mensa mit Hebefaltanlage von Baier.
Mehr zum Projekt

Gemeindehaus Merklingen

Das neue Backhaus hält nicht nur die Tradition des gemeinsamen Brotbackens lebendig, sondern versteht sich – wie zu Großmutters Zeiten – als Ort der Gemeinschaft. Anders als damals lässt heute ein Hebefaltladen von Baier als Innenraumabtrennung die unterschiedlichsten Nutzungen zu.
Mehr zum Projekt

Reventlouschule Kiel

Marode und veraltete Schulen sind bundesweit ein Ärgernis. Die Behebung stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Flexibilität und Know-how sind gefragt - wie der schwebende Einbau der Hebefaltanlage ohne Theke in der neuen Schulmensa einer Kieler Grundschule durch Baier.
Mehr zum Projekt

Bildungshaus in Friedrichshafen

Es heißt ja: Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Bildungshäuser unterstützen diese Idee ab dem Kindergarten. Was gute Ideen in Zusammenspiel mit fachlichem Know-how bewirken können, wird in der Mensa des Bildungshauses Berg deutlich. Ein Baier-Hebefaltladen verbindet in der Speisenausgabe Küche und Essbereich.
Mehr zum Projekt

Steigenberger Inselhotel

Im großzügigen Außenbereich des Steigenberger Inselhotels wurde ein moderner Gastgarten geschaffen - eine Kombination aus Selbstbedienung und Bedienung. Auf einer Breite von 5,20 m und einer Höhe von 3,50 m kann die Fassade und somit der Thekenbereich geöffnet werden.
Mehr zum Projekt

Grundschule Wermsdorf

Der Ganztagsbetrieb brachte das alte Schulgebäude der Grundschule der kleinen Gemeinde an seine räumliche Kapazitätsgrenze. Doch auch für den Neubau stand zwenig Platz zur Verfügung. Die clevere Idee: Dank Hebefaltladen von Baier vor der Speisenausgabe wird aus dem Speisesaal die Schulaula.
Mehr zum Projekt