Kaiserslautern

Modell Kaiserslautern

Fassadenplatte HPL

Rahmen

Umlaufend: Stranggepresstes Aluminiumprofil 50 x 30 mm, rechteckig.

Sprosse

Stranggepresstes Aluminiumprofil 50 x 30 mm, rechteckig.

Füllung

Fassadenplatte Hochdrucklaminat 8 mm, beidseitig Uni-Dekor.

Verarbeitung

Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und mittels Eckwinkeln verpresst und verklebt. Füllung frontseitig mit farbigen Nieten befestigt. Beschichtung der Aluminiumprofile vor dem Zusammenbau.

Oberfläche

Pulverbeschichtet, nach RAL Standard Farbkarte, seidenglanz; weitere Sondertöne oder Strukturen lieferbar.

Größen

Breite maximal 1800 mm, Höhe maximal 2800 mm.
Minimale und maximale Abmessungen auch abhängig von der bauseitigen Füllung.
Es sind unter Umständen nicht alle Breiten- und Höhenverhältnisse möglich.

Gewicht

ca. 18 kg / m²

RAL nach Wahl

Baier Schiebeläden können in allen Farbvarianten geliefert werden

Durch Pulverbeschichtung der einzelnen Schiebeladenkomponenten sind vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. Dadurch erschaffen wir für jede Ihrer individuellen Anforderungen das entsprechende Produkt.

Referenzen

Wohnquartier Hallschlag

Die Revitalisierung des Hallschlags ist eines der größten Bauprojekte der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG). Insgesamt wurden im Baugebiet Lübecker und Dessauer Straße 161 neue Wohnungen mit gut 11.300 Quadratmeter Wohnfläche errichtet und 2019 fertiggestellt. Acht der zwölf Häuser sind mit farbenfrohen Schiebeläden samt Führung von Baier ausgestattet.
Mehr zum Projekt

Wohnungsbau in Stuttgart, Hallschlag

Attraktiver Wohnungsbau in Stuttgart, Hallschlag. Schiebeläden mit HPL-Platten (High Pressure Laminat, Hochdrucklaminat)
Mehr zum Projekt

Wohnhaus Elzach

Als Experte in Sachen Schiebeladen für unterschiedlichste Projekte und Bauvorhaben realisierte die Baier GmbH, in fruchtbarer Zusammenarbeit mit Architekt und Hauseigentümer, den Sicht- und Sonnenschutz für dieses niveauvolle Haus – denn ein Haus steht und fällt mit den Details.
Mehr zum Projekt