Loft-Look Schiebetür

Über das Objekt

Dieses schmucke Fachwerkhaus hat Tradition und Charme. Das traumhaft große Grundstück mit Bach und der großzügige, moderne Anbau machen dieses Heim zu einem kleinen Paradies. Gerade in der Ortenau haben Fachwerkhäuser Tradition. Die Fachwerkbauweise ist mit der heutigen Holzständerbauweise der modernen Fertighäuser verwandt. Auch die historischen Fachwerkhäuser werden „getragen“ von einem Holzskelett aus verstrebten Holzbalken. Im Gegensatz zu den modernen Fertighäusern wurden die Holzzwischenräume früher mit Lehm und Stroh, gelegentlich auch mit Mauerwerk gefüllt. So gemacht, können Wände Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben.

Bereich

Wohnen

Ausführung

2020

Bauherr

Privat

Ort

Offenburg

Innen-Schiebetür

Baier fertigt Schiebetürelement im Industrial Look

Mit einem modernen Anbau und einer behutsamen Sanierung wurde dieses Anwesen zu neuem Leben erweckt. Hier wurden alt und neu, modern und antik, geschmackvoll miteinander kombiniert. Die ehemaligen Mini-Zimmer des Fachwerkhäuschens wurden zu einem offenen Wohnbereich umgestaltet – zu einem großen Raum mit offenem Kamin und freigelegten Holzbalken. Eingangsbereich, Wohnzimmer, Küche und Esszimmer sind fast eines – die Bereiche gehen fließend ineinander über.

Geschickt geplantes Trennwandsystem spart Energie und setzt den Eingangsbereich gekonnt in Szene

Damit von draußen keine kalte Luft in den Innenraum kommen kann, wurde nachträglich ein Schiebetür-Element mit Sprossen eingebaut. Die filigrane Metall-Glaskonstruktion wurde im modernen Industrial-Look designt. Hochwertig, filigran und funktional – die schlichte Robustheit des Metalls und die Eleganz des Glases kommen in dem nostalgischen Umfeld hervorragend zur Geltung.  Als „Windfang“ sorgt das trendige Glaselement für einen thermischen Schutz und hält die Kälte ab. Gleichzeitig fungiert die Sprossen-Schiebetür als perfekter Raumteiler zwischen Flur und Wohnräumen.

Ein Hauch „Industrial Style“ – mit dem Schiebetürelement im Eingangsbereich

Beim Eintreten zeigt sich der Wohnbereich in voller Größe – die Glastrennwand mit den Sprossen-Schiebetüren schafft Sichtkontakt mit der gemütlichen Küche und dem modernen Treppenhaus. Das filigrane Schiebetürenelement im Industrial-Look besteht aus zwei feststehenden Elementen in Kombination mit einer zweiflügeligen Glasschiebetür. Glas wirkt modern und sorgt für ein ausreichend Helligkeit und Transparenz – die Kombination mit den schlanken Aluminiumsprossen für den Industriefenster-Look.

Ein Hauch „Industrial Style“ – mit dem Schiebetürelement im Eingangsbereich

Beim Eintreten zeigt sich der Wohnbereich in voller Größe – die Glastrennwand mit den Sprossen-Schiebetüren schafft Sichtkontakt mit der gemütlichen Küche und dem modernen Treppenhaus. Das filigrane Schiebetürenelement im Industrial-Look besteht aus zwei feststehenden Elementen in Kombination mit einer zweiflügeligen Glasschiebetür. Glas wirkt modern und sorgt für ein ausreichend Helligkeit und Transparenz – die Kombination mit den schlanken Aluminiumsprossen für den Industriefenster-Look.

Bekannter Industriefenster-Look – neue Technik

Das von Baier konzipierte „Schmuckstück“ mit Industrie-Charme separiert äußerst schick und geschickt den Hauseingang vom Wohnbereich. Der eher kleine Eingangsbereich wird durch den „Windfang“ akustisch und optisch abgetrennt, wirkt aber dennoch offen und großzügig. Für ein leises und sicheres Bewegen der Schiebeelemente sorgen die in die Laufschiene integrierten Softstopps. Kurz vor Laufwegsende wird die Tür durch einen Stopper sanft abgebremst. Eine Schließautomatik sorgt für ein komplettes Schließen der Tür.

Baier hat die Spezialisten und das nötige Know-how

Wer sich für ein Fachwerkhaus entscheidet, entscheidet sich für ein Wohnen mit Geschichte, charakteristische niedrige Decken, altes Gebälk und ungerade Wände. Bei der Renovierung oder wie hier bei einem nachträglichen Einbau sind „Macher“ mit Fingerspitzengefühl gefragt – schiefe Wände, Decken und Böden mussten beim Einbau des Trennwandsystems geschickt ausgeglichen werden. Baier fertigt auf Maß – individuell und genau nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Je nach Projekt können Schiebetür-Elemente mit Floatglas, ESG oder VSG gefertigt werden. Sollten Sie ausgefallene Ideen haben, kontaktieren Sie uns und schicken uns eventuell eine Skizze. Wir erstellen Ihnen ein persönliches Angebot auf „Maß“

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, im Bedarfsfall kommen wir auch gerne vorbei.

Ähnliche Referenzen

Mehrfamilienhaus in Ulm

In unmittelbarer Nähe der Familienbrauerei Bauhöfer wurde in solider Massivbauweise ein attraktives Mehrfamilienhaus erstellt. Das Haus bietet mit 11 abgeschlossenen Wohnungen auf 3 Etagen barrierefreien und somit altersgerechten Wohnraum in der Ulmer Ortsmitte.

Mehr zum Projekt

Penny Markt Rheinau

Am Ortsausgang von Rheinau Freistett wurde die Brandruine des ehemaligen Tanzlokals "metropol" abgerissen. Wo früher das Tanzbein geschwungen wurde, ist ein neuer Penny, samt Flächen für Handel, Dienstleistung und Gastronomie entstanden. Baier fertigte verschiedenste Fassadenelemente für den Discounter.

Mehr zum Projekt

Edeka Markt Oser

Türen sollen praktisch sein und gut aussehen. Für den modernen Edeka-Markt lieferte Baier funktionale und optisch anprechende Türlösungen - z B. eine Pendeltür, als praktische Verbindung von Verkaufs- und Produktionsraum im Bereich der Fleischwaren-Abteilung.

Mehr zum Projekt

Bäckerei Huber

Gegenüber der Waldulmer Winzergenossenschaft befindet sich die neueste Filiale der Bäckerei Huber. Bei diesem „Schmuckstück“ passt einfach alles – von der Terrasse über die Ladeneinrichtung bis hin zu der gesamten Fassade mit den großen, stahlgrauen Fensterelementen.

Mehr zum Projekt

Blumencafé Ettenheim

Die Firma Baier plante und montierte eine komfortable Türanlage, die den Mitarbeitern des Blumencafés, in Blumen Kiesel s`Blumenhäfele in Ettenheim, den täglichen Arbeitsablauf durch automatisches Öffnen und Schließen erleichtert.

Mehr zum Projekt

Eismanufaktur Königschaffhausen

Eine automatische Schiebetür schafft durch ihren Mechanismus Platz an engen Stellen und erleichtert den Zutritt, auch mit voll beladenen Händen. Zwei Automatiktüren aus dem Hause Baier "verfeinern" die neue Produktionsstätte der Eismanufaktur in Königschaffhausen.

Mehr zum Projekt

Zahnarztpraxis Königschaffhausen

Helle und einladende Räume in Kombination mit einer modernen und hochwertigen Ausstattung sorgen dafür, dass die Patienten sich in der Zahnarztpraxis Heckle, am schönen Kaiserstuhl gut aufgehoben und wohl fühlen.

Mehr zum Projekt

Tierheim Karlsruhe

Das in die Jahre gekommene und nicht mehr zeitgemäße Hundehaus wurde erneuert. Das neue gebaute „Hundehotel“ bietet heimatlosen Vierbeinern ein Zuhause mit besonderem Komfort. Baier lieferte plante und fertigte sogenannte „Hundehausschiebetüren“

Mehr zum Projekt

Simplicissimushaus Renchen

Auch gehbehinderten Menschen wurde das Simplicissimushaus zugänglich gemacht mit einer Automatiktür aus dem Hause Baier. Baier Automatiktüren sind geprüft und zertifiziert und erfüllen somit zuverlässig sämtliche Komfort- und Sicherheitsanforderungen.

Mehr zum Projekt

Geroldsauer Mühle

Die Geroldsauer Mühle besticht durch ihre materielle Präsenz, die hohe Qualität im Detail und ihre Vielseitigkeit. Baier passte mit seinem Produktprogramm genau ins Konzept. Baier stattete den Eingangsbereich mit einer Automatiktür mit Zulassung für den Flucht- und Rettungsweg aus.

Mehr zum Projekt

Gaisbacher Hof

In der herrlichen Gartenwirtschaft des Gaisbacher Hofs können bis zu 120 Personen bewirtet werden. Eine Automatiktür und ein Vertikalschiebefenster von Baier optimieren die Arbeitsabläufe, indem sie effizient den Außen- mit dem Innenbereich verbinden.

Mehr zum Projekt

Gasthaus Adler

Eine automatische Schiebetür schafft durch ihren Mechanismus Platz an engen Stellen und erleichtert den Zutritt, auch mit voll beladenen Händen. Zwei Automatiktüren aus dem Hause Baier "verfeinern" die neue Produktionsstätte der Eismanufaktur in Königschaffhausen.

Mehr zum Projekt