Rathaus am Markt Achern

Über das Objekt

Ein Rathaus versteht sich als „modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen“, als erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger von Städten und Gemeinden. In der großen Kreisstadt Achern, am Fuße der Hornisgrinde hat man in das ehemalige Kernstadt-Rathaus kräftig investiert. Hier im modernisierten „Rathaus Am Markt“ herrscht reger Publikumsverkehr – im Erdgeschoss hat man den neuen Bürgerservice mit Tourist-Information untergebracht, im Obergeschoss den Bürgersaal und die Mediathek mit durchgehenden Öffnungszeiten.
Ein Zugang wurde gebraucht, der mehreren Menschen gleichzeitig den Zutritt in das öffentliche Gebäude ermöglicht.

Architekt

schmiga+kleis

Bereich

Büro & Verwaltung

Ausführung

2015

Bauherr

Stadt Achern

Ort

Achern

Komfort und Sicherheit großgeschrieben

Neben einem guten „ersten Eindruck“ des Besuchers, sorgt die Karusselltür mit einem Innendurchmesser von 3,60 m und einer lichten Durchgangshöhe von 2,30 m aus dem Hause Baier, gerade bei hoher Begehfrequenz für eine zuverlässige und sichere Funktion.

Die Besucher und Angestellten genießen gleichermaßen den zugfreien Eingang zum multifunktionalen Bürgerservicebereich mit Theke und Wartezone. Der hohe Isolationseffekt gegen Zugluft, Witterungseinflüsse und Lärm sorgt für eine effektive Trennung von Innen- und Außenklima und trägt so zur Energieeinsparung bei. Optisch hervorragend in die Fassade integriert, vereint eine Karusselltür alle hohen Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Gestaltung.

Baier-Automatiktür für barrierefreien Zugang

Das Rathaus als öffentliches Gebäude hat eine Vorbildfunktion zu erfüllen, so wurde der barrierefreie Zugang über einen seitlichen Eingang gelöst. Auch hier öffnet Baier die Tür. Menschen mit Handicaps könnten sich nun dank eines Lifts am Seiteneingang und einer Automatiktür problemlos im bürgernahen Rathaus bewegen.

Türen öffnen Häuser und Räume, in diesem Fall komfortabel und effizient mit Automatiktüren aus dem Hause Baier.

Ähnliche Referenzen

Edeka Markt Oser

Türen sollen praktisch sein und gut aussehen. Für den modernen Edeka-Markt lieferte Baier funktionale und optisch anprechende Türlösungen - z B. eine Pendeltür, als praktische Verbindung von Verkaufs- und Produktionsraum im Bereich der Fleischwaren-Abteilung.

Mehr zum Projekt

Bäckerei Huber

Gegenüber der Waldulmer Winzergenossenschaft befindet sich die neueste Filiale der Bäckerei Huber. Bei diesem „Schmuckstück“ passt einfach alles – von der Terrasse über die Ladeneinrichtung bis hin zu der gesamten Fassade mit den großen, stahlgrauen Fensterelementen.

Mehr zum Projekt

Mehrfamilienhaus in Ulm

In unmittelbarer Nähe der Familienbrauerei Bauhöfer wurde in solider Massivbauweise ein attraktives Mehrfamilienhaus erstellt. Das Haus bietet mit 11 abgeschlossenen Wohnungen auf 3 Etagen barrierefreien und somit altersgerechten Wohnraum in der Ulmer Ortsmitte.

Mehr zum Projekt

Blumencafé Ettenheim

Die Firma Baier plante und montierte eine komfortable Türanlage, die den Mitarbeitern des Blumencafés, in Blumen Kiesel s`Blumenhäfele in Ettenheim, den täglichen Arbeitsablauf durch automatisches Öffnen und Schließen erleichtert.

Mehr zum Projekt

Eismanufaktur Königschaffhausen

Eine automatische Schiebetür schafft durch ihren Mechanismus Platz an engen Stellen und erleichtert den Zutritt, auch mit voll beladenen Händen. Zwei Automatiktüren aus dem Hause Baier "verfeinern" die neue Produktionsstätte der Eismanufaktur in Königschaffhausen.

Mehr zum Projekt

Tierheim Karlsruhe

Das in die Jahre gekommene und nicht mehr zeitgemäße Hundehaus wurde erneuert. Das neue gebaute „Hundehotel“ bietet heimatlosen Vierbeinern ein Zuhause mit besonderem Komfort. Baier lieferte plante und fertigte sogenannte „Hundehausschiebetüren“

Mehr zum Projekt

Kloster Erlenbad

Der Brandschutz im Kloster sollte verbessert werden und die historische Tür zur Spülküche durch eine Automatiktür ersetzt werden. Die Firma Baier aus dem nahen Renchtal erhielt den Zuschlag der Kongregation und hat im Kloster Erlenbad neben einer automatischen Schiebetür, 10 Feststellanlagen und 2 Deckenmelder eingebaut.

Mehr zum Projekt

Simplicissimushaus Renchen

Auch gehbehinderten Menschen wurde das Simplicissimushaus zugänglich gemacht mit einer Automatiktür aus dem Hause Baier. Baier Automatiktüren sind geprüft und zertifiziert und erfüllen somit zuverlässig sämtliche Komfort- und Sicherheitsanforderungen.

Mehr zum Projekt

Bäckerei Leonhard

Brot und Backwaren sind Steffen Leonhardts Passion. Der gelernte Bäckermeister führt seinen Bäckereibetrieb in der 4. Generation – und in die Zukunft. Sein Konzept: Die gläserne Bäckerei mit freiem Blick auf die Produktion. Baier sorgt dafür, dass die strengen Hygieneregeln dennoch eingehalten werden.

Mehr zum Projekt

Schulkindergarten

Kinder sind kleine Entdecker – das gehört zum Lernen dazu. Eine gute Lernumgebung bietet viele Anreize. Da kleine Kinder kein Gefahrenbewusstsein haben, muss das Umfeld entsprechen gesichert sein. Bei der Sanierung des Schulkindergartens in Offenburg hatten sichere Fenster und Türen daher Prio 1.

Mehr zum Projekt